Unser Betrieb

 

 

 

 

 

"Naturnaher Weinbau" im Vollerwerb

Bewirtschaftung: kontrolliert integriert

Seit 1989 wird "naturnaher Weinbau" betrieben.

Die Schädlingsbekämpfung im Weinbau erfolgt

biologisch, mittels Raubmilben.

Bei diversen Verkostungen finden unsere Weine

immer sehr guten Anklang.

 

Rebfläche:

 

7,5 ha

70% weiß, 30% rot

 

Sorten/Qualitätsweine:

 

Grüner Veltliner

Rivaner

Frühroter Veltliner

Zweigelt

Blauer Burgunder

Gemischter Satz (rot)

 

Sonstiger Verkauf:

 

Eiswein

Apfel-,Birnen-,Marillen-,u. Zwetschkenbrand

Traubensaft (weiß)

 

 

Weingarten-,Betriebs-, und Kellerführung

sowie

kommentierte Verkostung gegen Voranmeldung.

 

Eigene Vinothek

 

 

 

Bis der Wein im Glase funkelt und des Menschen Herz erfreut,

hat das edle Naturprodukt eine lange Kette von Entwicklungs-

stadien durchlaufen. Es fängt schon im Weingarten an.

Der Rebstock muß richtig kultiviert werden und  nicht nur auf 

Ertrag, sondern auch auf Qualität der Trauben Bedacht

genommen werden.

 

 

Aber auch die größte Sorgfalt im Weingarten wäre vergebens,

   würde im Keller nicht die umsichtige Hand des Winzers walten.

 

 

 

Neben traditioneller Lagerung setzen wir auf modernste Kellereitechnik